BIM Ausbildung Schweiz

Die zertifizierten BIM-Seminare von Mensch und Maschine f├╝r Erfolg in heterogenen Softwareumgebungen
BIM Ready Ausbildung

Die BIM Ausbildung f├╝r Sie

BIM Ready: Profitieren Sie von der ersten BIM-Ausbildung, die als Lehrgang speziell f├╝r Deutschland, ├ľsterreich und die Schweiz entwickelt wurde. Alle BIM Ready-Kurse unterst├╝tzen die openBIM Standards der buildingSMART International und garantieren damit Erfolg in einer heterogenen Software-Umgebung.

buildingSMART Zertifizierung

Alle Absolventen der BIM-Methodik sind automatisch zur offiziellen Pr├╝fung der buildingSMART zugelassen und erhalten damit die M├Âglichkeit, das Zertifikat ┬źbuildingSMART Professional Certification ÔÇô Foundation┬╗ zu erwerben.
Die ┬źBIM-Methodik┬╗ ist Teil vom Ausbildungslehrgang ┬źBIM-Konstruktion┬╗, ┬źBIM-Koordination┬╗ sowie ┬źBIM-Management┬╗.

BIM Konstruktion

Die praxisorientierte Ausbildung zum BIM-Konstrukteur vermittelt grundlegende Konzepte, Vorteile und Vorgehensweisen des Building Information Modeling (BIM). Sie erfahren, wie Sie Bauprojekte mithilfe eines virtuellen Geb├Ąudemodells k├╝nftig deutlich produktiver planen.

Beschreibung

Sie lernen die BIM-Methode auf Basis von Autodesk Revit kennen und erhalten einen fundierten Einblick in die optimierte Arbeitsweise. Die Ausbildung zum BIM-Konstrukteur gibt es f├╝r Architekten, Tragwerksplaner, Infrastrukturplaner, Geb├Ąudetechniker und Elektroplaner. Alle Ausbildungslehrg├Ąnge bestehen aus den Modulen Grundlagen, Familien, Aufbau und BIM-Methodik und vermitteln die BIM-Methode f├╝r das jeweilige Gewerk.

Zielgruppe

Die 9-t├Ągige Ausbildung (Modul 1 – 3 und BIM-Methodik) richtet sich an ausf├╝hrende Planer, technische Zeichner und BIM-Einsteiger, die Autodesk-Software (Autodesk Revit Architecture/ Structure/ MEP oder Autodesk Civil 3D) einsetzen.

Ausbildungsziele

  • Optimierte Kommunikation und Austausch mit anderen Gewerken
  • Beherrschung einfacher Pr├╝fmethoden f├╝r das BIM-Modell
  • Einf├╝hrung in die BIM-Methode
  • Notwendigkeit neuer kollaborativer Formen
  • Vorteile und Herausforderungen der BIM-Methode
  • BIM-Projektdokumente
  • Offene und interoperable L├Âsungen
  • buildingSMART als Organisation
  • BIM-Kompetenzbewertung
  • Nationale Besonderheiten in der Anwendung von BIM
  • Nationale Normen und Richtlinien
  • Modellaustausch ├╝ber IFC
  • Koordination mit dem BCF-Format
  • Praxisbeispiele zu Projektr├Ąumen (CDE)

Kursinhalt

  • Anwenden von Autodesk Revit
  • Modellierungsregeln
  • ├ťberblick ├╝ber die Softwarel├Âsungen zur weiteren Verwendung des BIM-Modells
  • Verst├Ąndnis der BIM-Methode
  • Erlernen des Fachvokabulars
  • Kennenlernen von buildingSMART und den buildingSMART Standards
  • Austauschformat IFC
  • Betrachtung der wichtigsten BIM-Planungsdokumente
  • Kenntnisse f├╝r die praktische Anwendung von openBIM-Standards
  • Verst├Ąndnis ├╝ber die Anforderungen an einen Projektraum erlangen
  • Die BIM-Kompetenz im eigenen Unternehmen bewerten
  • Einblick in praktische Anwendungen verschiedener Schwerpunkte
Seminar-Stadt
Start-Monat

Teilnehmerfeedback zum Revit Master Kurs

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerkl├Ąrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

BIM Koordination

Der reibungslose Austausch von Modellen und Informationen ist Grundvoraussetzung f├╝r jedes erfolgreiche BIM-Projekt. Der BIM-Koordinator ist daf├╝r verantwortlich, dass Modelle von verschiedenen Software-Umgebungen koordiniert, ausgewertet und analysiert werden k├Ânnen.

Beschreibung

Voraussetzung f├╝r die BIM-Koordination ist ein abgeschlossenes BIM-Methodik Seminar. In der BIM-Methodik lernen Teilnehmende alle Grundlagen eines offenen BIM Projektes und schliessen dies mit der buildingSMART Professional Certification ÔÇô Foundation ab.

In der BIM-Koordination lernen Teilnehmende nationale und internationale Standards f├╝r den Austausch von Modellen und Informationen, wie auch die Struktur und M├Âglichkeiten von IFC bzw. Model View Definition. Ein wichtiger Teil der Ausbildung ist das Verst├Ąndnis von Qualit├Ąts- bzw. Kollisionspr├╝fungen und wie effektiv in einem BIM Projekt kommuniziert wird.

Zielgruppe

Der 4-t├Ągige Kurs richtet sich an Projektleiter und fortgeschrittene Konstrukteure, unabh├Ąngig Ihrer Disziplin in der Baubranche. Der Kurs vermittelt vertieftes Wissen f├╝r die BIM-Koordination und setzt ein Verst├Ąndnis f├╝r die BIM-Methodik voraus. Der Fokus liegt auf dem Gesamtprozess welcher die Planungsdisziplinen Architektur, Tragwerksplanung, Geb├Ąudetechnik und Infrastruktur zusammenfasst, um einen praktischen Austausch ├╝ber die Gewerke hinaus zu erreichen.

Ausbildungsziele

  • Verst├Ąndnis f├╝r den BIM-Gesamtprozess
  • Effektive Methoden der Informationsdarstellung kennen
  • Wissen, wie Sie einen BAP sinnvollerweise aufsetzen
  • Verstehen des IFC Datenschemas
  • Wissen wie eine Kollisionspr├╝fung abl├Ąuft
  • Die M├Âglichkeiten zur effektiven Kommunikation kennen
  • ICE und Koordinationssitzungen unterscheiden und leiten
  • Verst├Ąndnis wie BIM auf der Baustelle umgesetzt werden kann

Kursinhalt

  • Prozessdefinition und Umsetzung
  • Informationsdarstellung
  • IAG und BAP
  • IFC Vertiefung
  • Raumbuch
  • Kollisionspr├╝fung
  • Issue Management
  • ICE / Koordinationssitzung
  • Qualit├Ątssicherung Baustelle
  • Prozessoptimierung
Seminar-Stadt
Start-Monat

BIM Management

Die Ausbildung BIM-Management richtet sich an BIM-Verantwortliche, die verstehen wollen, welchen unternehmerischen Wert BIM f├╝r das eigene Unternehmen hat und wie BIM erfolgreich implementiert werden kann.

Beschreibung

Im MuM-BIM-Management-Kurs erhalten Sie einen umfassenden ├ťberblick ├╝ber die komplexe Thematik. Sie verstehen die Trends und die strategische Bedeutung von BIM. Sie profitieren von wertvollen, langj├Ąhrigen Erfahrungen unserer Experten aus erster Hand. Der Kurs beleuchtet die strategischen, betrieblichen und technischen Anforderungen, Sichtweisen und Aspekte f├╝r die erfolgreiche Abwicklung von BIM-Projekten. Im Kurs erhalten Sie praktische Anleitungen, Dokumentationen und wertvolle Vorlagen, die Sie auch sp├Ąter dabei unterst├╝tzen, Ihr BIM-Projekt erfolgreich aufzusetzen und abzuschlie├čen

Zielgruppe

Die 5-t├Ągige Ausbildung richtet sich an alle an Planung, Bau und Betrieb beteiligten Projektpartner – unabh├Ąngig davon, ob Sie Autodesk Revit, ARCHICAD, Vectorworks, ALLPLAN oder Plancal einsetzen (open BIM).

Ausbildungsziele

  • Verst├Ąndnis f├╝r den Nutzen einer Einf├╝hrung von BIM f├╝r Ihr Unternehmen
  • Grundlagen, wie mit BIM effizienter agiert werden kann
  • Vermittlung von Fachwissen ├╝ber BIM Vision, BIM-Roadmap und BIM-Richtlinien f├╝r Ihr Unternehmen
  • Kompetenz im Umgang mit relevanten Dokumenten, Standards, openBIM und Prozessen
  • ├ťberblick ├╝ber Technologien, Schnittstellen, Prozesse und Richtlinien innerhalb eines BIM-Projektes
  • Best Practice-Wissen ├╝ber BIM-Anwendungen und deren Kosten-Nutzen-Effekt
  • Kompetenz zur Einsch├Ątzung und Bewertung der durch BIM erfolgten Ver├Ąnderungen der Vertragsstrukturen und Honorarabrechnungen

Kursinhalt

  • BIM-Einf├╝hrung: Verst├Ąndnis f├╝r Nutzen, Standards, Chancen und Risiken von BIM
  • BIM-Organisationsmanagement: Erstellen einer Strategie zum Umsetzen von BIM im Unternehmen bzw. Projekt, inkl. Gesch├Ąftsmodell, Richtlinien, Change Management und Prozessoptimierung
  • BIM-Workflow: Anwendungsm├Âglichkeiten von BIM, Zusammenarbeit und Koordination mit Best Practice
  • BIM Execution Plan: Bestimmung von Projektzielen, Prozessdefinition, Technologiestrukturen, Verantwortungen und Qualit├Ątsmanagement
  • BIM-Management: Rollen und Verantwortungen, BIM-Standards, Projektbegleitung und Datenmanagement
Seminar-Stadt
Start-Monat