BIM Ausbildung Deutschland

Die zertifizierten BIM-Seminare von Mensch und Maschine f├╝r Erfolg in heterogenen Softwareumgebungen
BIM Ready Ausbildung

Die BIM Ausbildung f├╝r Sie

BIM Ready: Profitieren Sie von der ersten BIM-Ausbildung, die als Lehrgang speziell f├╝r Deutschland, ├ľsterreich und die Schweiz entwickelt wurde. Alle BIM Ready-Kurse unterst├╝tzen die openBIM Standards der buildingSMART International und garantieren damit Erfolg in einer heterogenen Software-Umgebung.
buildingsmart zertifizierung

buildingSMART Zertifizierung

Unser gesamtes Ausbildungsprogramm ist zertifiziert von buildingSMART. Au├čerdem sind Absolventen von BIM-Management, BIM-Koordination und BIM-Konstruktion automatisch zur offiziellen Pr├╝fung der buildingSMART zugelassen und erhalten damit die M├Âglichkeit, das Zertifikat ``buildingSMART Individual Qualification`` zu erwerben. Die Pr├╝fungsgeb├╝hren (EUR 125.-) sind bereits in den Kursgeb├╝hren inkludiert.

BIM Konstruktion

Die praxisorientierte Ausbildung zum BIM-Konstrukteur vermittelt grundlegende Konzepte, Vorteile und Vorgehensweisen des Building Information Modeling (BIM). Sie erfahren, wie Sie Bauprojekte mithilfe eines virtuellen Geb├Ąudemodells k├╝nftig deutlich produktiver planen.
Ausbildung mit buildingSMART Zertifizierung

Beschreibung

Sie lernen die BIM-Methode auf Basis von Autodesk Revit kennen und erhalten einen fundierten Einblick in die optimierte Arbeitsweise. ┬áDie Ausbildung zum BIM-Konstrukteur gibt es f├╝r Architekten, Tragwerksplaner und Geb├Ąudetechniker. Alle Ausbildungslehrg├Ąnge bestehen aus den Modulen Grundlagen, Aufbau, Familien und BIM-Konstruktion und vermitteln die BIM-Methode f├╝r das jeweilige Gewerk.

Zielgruppe

Die 10-t├Ągige Ausbildung (Modul 1 ÔÇô 4) richtet sich an ausf├╝hrende Planer, technische Zeichner und BIM-Einsteiger, die Autodesk Revit einsetzen. Die Ausbildung unterscheidet grunds├Ątzlich die drei Planungsdisziplinen Architektur, Tragwerksplanung und Geb├Ąudetechnik. Bei der Geb├Ąudetechnik w├Ąhlt der Teilnehmer seine Spezialisierung: Heizung/L├╝ftung/Klima, Sanit├Ąr oder Elektro

Ausbildungsziele

  • Gewerkspezifische, fundierte Ausbildung in Autodesk Revit
  • Sicherer Umgang mit den Bauelementen im BIM-Modell (Familien)
  • Verst├Ąndnis der BIM-Methode aus Sicht des BIM-Konstrukteurs
  • Verwendung von Parametern f├╝r Simulationen und Analysen, 4D (Zeit) und 5D (Kosten)
  • Qualit├Ątssicherung am BIM-Modell
  • Zusammenarbeit mit anderen Fachplanern nach openBIM Standards von buildingSMART

Kursinhalt

  • Gewerkspezifische Ausbildung auf Autodesk Revit
  • Vorprojekt-, Projekt-, Ausf├╝hrungs und Detailplanung am BIM-Modell
  • Modellierungsregeln
  • Verwendung und Erstellung von Vorlagen, Familien und Layouts
  • Erstellung eigener Content-Bibliotheken gem├Ą├č BIM-Richtlinien
  • Modellaustausch ├╝ber IFC
  • Einfache Qualit├Ątspr├╝fung und Koordination mit Solibri bzw. Navisworks
Seminar-Stadt
Start-Monat

BIM Koordination

Der reibungslose Austausch von Modellen und Informationen ist Grundvoraussetzung f├╝r jedes erfolgreiche BIM-Projekt. Der BIM-Koordinator ist daf├╝r verantwortlich, dass Modelle von verschiedenen Software-Umgebungen koordiniert, ausgewertet und analysiert werden k├Ânnen.
Ausbildung mit buildingSMART Zertifizierung

Beschreibung

Sie lernen, welche Funktionen und Verantwortungen ein BIM-Koordinator wahrnehmen muss, damit der Informationsaustausch zwischen den Planern gem├Ą├č den BIM-Vorgaben reibungslos funktioniert. Der Ausbildungslehrgang orientiert sich an den openBIM Grunds├Ątzen der buildingSMART und vermittelt das Wissen, wie BIM-Richtlinien bzw. der BIM Execution Plan f├╝r ein Projekt erfolgreich angewendet werden.

Zielgruppe

Die 5-t├Ągige Ausbildung richtet sich an Projektleiter aller Gewerke, die die BIM-Koordination ├╝bernehmen wollen. Die Ausbildung setzt ein Grundwissen der eigenen Modellierungssoftware (Revit, Allplan, Vectorworks, Archicad oder Microstation) voraus.

Ausbildungsziele

ÔÇó Fundiertes Wissen ├╝ber openBIM und den Daten-/ Informationsaustausch ├╝ber IFC
ÔÇó Gewerk├╝bergreifende Koordination von BIM-Modellen
ÔÇó Qualit├Ątssicherung am BIM-Modell ├╝ber Kollisionserkennung / Abfragen
ÔÇó Sicherer Umgang mit BIM-Richtlinien und dem BIM Execution Plan
ÔÇó ├ťberwachen von BIM-Modellierungsregeln f├╝r Simulationen und Analysen, 4D (Zeit) und 5D (Kosten)
ÔÇó Erweiterte Qualit├Ątssicherung am BIM-Modell (IFC)
ÔÇó Verwendung von zentralen Datenbanken (Raumbuch, Metadaten etc.)

Kursinhalt

ÔÇó Fundierte Ausbildung im Umgang mit den Datenaustauschformaten IFC und BCF
ÔÇó Qualit├Ątspr├╝fung am IFC-Modell und Erstellen von Pr├╝fregeln innerhalb von Solibri
ÔÇó Lesen und Umsetzen der BIM-Richtlinien und des BIM Execution Plans
ÔÇó Kollisionspr├╝fung ├╝ber mehrere Gewerke mit Autodesk Navisworks, Autodesk Glue und Solibri
ÔÇó Grundlegendes Verst├Ąndnis der Verwendung von Parametern in Geb├Ąudemodellen
ÔÇó Anwendung von projektspezifi schen Modellierungsregeln
ÔÇó Trennung von Daten/Informationen und dem 3D-Modell
ÔÇó Einsatz von Koordinationstechnologien wie Raumbuch oder Metadatenbanken etc.

Seminar-Stadt
Start-Monat

BIM Management

BIM ist eine Managementaufgabe. Ziel des kompakten, aus zwei Bl├Âcken bestehenden BIM-Manager-Seminars ist es, eine Basis f├╝r das grunds├Ątzliche, gemeinsame Verst├Ąndnis f├╝r BIM-Technologien, Kommunikation, Projektanforderungen und Verantwortlichkeiten zu errichten und die wesentlichen Grunds├Ątze f├╝r eine erfolgreiche BIM-Einf├╝hrung zu etablieren.
Ausbildung mit buildingSMART Zertifizierung

Beschreibung

Sie lernen, welche organisatorischen und technischen Aufgaben ein BIM-Manager ├╝bernehmen muss, um als Verantwortlicher die BIM-Prozesse im Sinne des Unternehmens zu steuern und durchzusetzen. Sie lernen, wie ein Unternehmen mit BIM effizienter agieren kann, wie projekt├╝bergreifende und umfassende Themen wie das Erstellen von Standards, Vorlagen oder Bibliotheken, Dokumentationen (BIM-Vision, BIM-Roadmap, BIM-Richtlinien, BIM Execution Plan) und Ausbildungen Ihr Unternehmen unterst├╝tzen, die gesch├Ąftlichen und projektbezogenen Ziele zu erreichen.

Zielgruppe

Die 5-t├Ągige Ausbildung (Modul 1 ÔÇô 2) richtet sich an Gesch├Ąftsf├╝hrer, leitende Mitarbeiter und Projektleiter, die verstehen wollen, wie man mit BIM effizienter agieren kann und wie Organisationen und Projekte gef├╝hrt werden m├╝ssen, um BIM Projekte erfolgreich zu managen. Der Kurs setzt kein Verst├Ąndnis f├╝r Technologien voraus, zudem werden keine Technologien geschult.

Ausbildungsziele

  • Verst├Ąndnis f├╝r den Nutzen einer Einf├╝hrung von BIM f├╝r Ihr Unternehmen
  • Grundlagen, wie mit BIM effizienter agiert werden kann
  • Vermittlung von Fachwissen ├╝ber BIM Vision, BIM-Roadmap und BIM-Richtlinien f├╝r Ihr Unternehmen
  • Kompetenz im Umgang mit relevanten Dokumenten, Standards, openBIM und Prozessen
  • ├ťberblick ├╝ber Technologien, Schnittstellen, Prozesse und Richtlinien innerhalb eines BIM-Projektes
  • Best Practice-Wissen ├╝ber BIM-Anwendungen und deren Kosten-Nutzen-Effekt
  • Kompetenz zur Einsch├Ątzung und Bewertung der durch BIM erfolgten Ver├Ąnderungen der Vertragsstrukturen und Honorarabrechnungen

Kursinhalt

  • BIM-Einf├╝hrung: Verst├Ąndnis f├╝r Nutzen, Standards, Chancen und Risiken von BIM
  • BIM-Organisationsmanagement: Erstellen einer Strategie zum Umsetzen von BIM im Unternehmen bzw. Projekt, inkl. Gesch├Ąftsmodell, Richtlinien, Change Management und Prozessoptimierung
  • BIM-Workflow: Anwendungsm├Âglichkeiten von BIM, Zusammenarbeit und Koordination mit Best Practice
  • BIM Execution Plan: Bestimmung von Projektzielen, Prozessdefinition, Technologiestrukturen, Verantwortungen und Qualit├Ątsmanagement
  • BIM-Management: Rollen und Verantwortungen, BIM-Standards, Projektbegleitung und Datenmanagement